Pferdethermografie

 

Die Pferdethermografie ermöglicht uns auf Ursachenforschung zugehen. 

 

  • Akute Enzündungen 
  • Problematiken im Sehnen- und Bandapparat
  • Akute Athrosen 
  • Überlastungen 
  • Stoffwechselprobleme
  • Durchblutungsstörungen
  • Probleme des Kiefers und Zahnprobleme
  • Probleme im Hufbereich (Hufrehe, Hufabzeß)

können dargestellt werden und frühzeitig behandelt werden. 

 

Die Thermografie hilft nach erfolgreicher Therapie das Rehatraining zu überwachen und somit eine weitere Überlastung zu verhindern. Das Aufbautraining kann optimal angepasst werden. 

 

 

Pferd-Reiter-Sattel-Konzept

 

Mit Hilfe der Thermografie kann eine Trainingskonzept erstellt werden, bzw. kontrolliert werden. 

Eine Sattelkontrolle nach reiten der Grundgangarten ermöglicht es sich ein umfangreiches Bild der Passgenauigkeit des Sattels zu erhalten. Gleichzeitig kann durch thermografie des Reiters eine Schiefe des Reiters wiederlegt oder bestättigt werden. Für jedes Pferd kann die genaue Aufwärmphase des jeweiligen Pferdes bestimmt werden, somit werden Mirkoschäden im Bindegewebe verhindert. 

 

Pferdethermografie komplett:                                                                  140,00 Euro

beinhaltet das komplette Pferd inkl. schriftlichen Bericht

 

Pferd-Reiter Sattel-Konzept:                                                                      190,00 Euro

beinhaltet das komplette Pferd vor und nach dem Reiten 

Bilder während dem Reiten um die genaue Aufwärmphase des 

Pferdes zu dokumentieren.

Bilder nach dem Reiten, vom Reiter, Sattel, komplettes Pferd

schriftlicher Bericht

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Royal Pferdephysiotherapie